Sie erreichen uns unter

06623 / 933 207

Menü

Situation Juni-August

Datenschutz

Termine

Empfehlungen zur Herbstbestellung

12. Sept. Bebra – Schrebergarten

13. Sept. Eiterfeld – Bürgerhaus

jeweils 20°°Uhr

Karl-Heinrich Claus, LLH HEF/FD; 0160 90725736

 

Regionalforum Geflügel aus der Region und für die Region
Füttern – Schlachten – Vermarkten

Datum: Dienstag 18.September 2018; Zeit:10 – 14:15 Uhr: Ort: Bürgerstuben Friedlos 36251 Ludwigsau –OT Friedlos Schulstr. 1 A
Veranstaltet durch die Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen e. V. (VÖL)in Kooperation mit Vereinigung Hessischer Direktvermarkter und Gutes aus Waldhessen e.V..

Geflügelfleisch und Eier aus der Region sind bei Verbrauchern sehr beliebt. Immer mehr Landwirte betreiben deswegen inzwischen mobile Hühnerställe oder möchten zusätzlich Mastgeflügel direkt vermarkten. Sie erhalten u.a. Informationen über die Möglichkeiten hofeigenes Futter einzusetzen, Einblicke in die Arbeit der Hessischen Bruderhahn-Initiativen.

Weitere Infos unter www.gutes-aus-waldhessen.de. Waldhessen e. V., 06621/87 – 2209

Downloads

Praktikum

FOS-Schülerpraktikum

Hochschulpraktikanten:

  • Praktikant Pflanzenproduktion und Stickstoffmanagement
  • Praktikant Kommunikation und Onlinepräsentation

Bachelor-/Masterarbeiten

Termine

Aktuelles

Kernsperrfristen einhalten
R. Jacob, Fachdienst Ländlicher Raum Bad Hersfeld

Informationsveranstal- tung zur Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ beim Hessentag 2019
R. Jacob, Fachdienst Ländlicher Raum Bad Hersfeld

Landwirtschaftliche Hinweise bei Verzicht Rapsanbau, Greening
Karl-Heinrich Claus, LLH HEF/FD

HALM-Antragsfrist endet am 01.10.2018
Fachdienst Ländlicher Raum Bad Hersfeld

Änderung des Hessischen Wassergesetzes
R. Jacob, Fachdienst Ländlicher Raum Bad Hersfeld

Sortenempfehlung und Ergebnisse Landessortenversuche Wintergerste
Lars Klingebiel, LLH

Landwirtschaftliche Hinweise zur Raps- und Zwischenfruchtsaat
Karl-Heinrich Claus, LLH HEF/FD

Nutzung von Zwischenfrüchten zu Futterzwecken
Fachdienst Ländlicher Raum

Herbstdüngung zu Raps
Philipp Pfister, AGLW

Rapssorten und Anbau
Lars Klingebiel, LLH

Mit erhöhtem N-Vorrat im Boden rechnen
Ph. Pfister, AGLW

Änderung bei den ökologischen Vorrangflächen (Zwischenfrüchte)
Fachdienst Ländlicher Raum, Bad Hersfeld

Hinweise zum Belüften von Getreide
K.-H. Claus, LLH

Hinweise zur Kalkung
K.-H. Claus, LLH

Nach der Rapsernte Ausfallraps bekämpfen
Ph. Pfister, AGLW

Anbau Zwischenfrüchte
Ph. Pfister, AGLW

Vorzeitige Ernte von Leguminosen
Fachdienst Ländlicher Raum, Bad Hersfeld

Trockenheit schwächt das Grünland
Dr. Anna Techow, LLH

Frische Kräuterküche
Herr Naumann, Gutes aus Waldhessen e. V.

Pflegeverpflichtung auf Brachflächen
Fachdienst Ländlicher Raum, Bad Hersfeld

Trichinenprobenentnahme durch Jäger
FD Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Bad Hersfeld

Geänderte Regelung zur Dauergrünlandentstehung
Fachdienst Ländlicher Raum, Bad Hersfeld

Wirtschaftsdüngeranalysen
Ph. Pfister, Dr. W.G. Gebauer, AGLW

Nach oben