Sie erreichen uns unter

06623 / 933 207

Menü

Düngung 2018

Startseite

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Arbeitsgemeinschaft Land- und Wasserwirtschaft im Landkreis Hersfeld – Rotenburg

Mitgliedsgemeinden+WSG

 

Mitglieder

Alheim Heringen/Werra
Eiterfeld Kirchheim
EnergieNetz Mitte:
Cornberg
Herleshausen
Hohenroda
Philippsthal/Werra
Ringgau
Ronshausen
Neuenstein
Niederaula
Rotenburg a.d.F.
Schenklengsfeld
Wasserbeschaffungsverband Ost:
Friedewald
Heringen/Werra
Philippsthal/Werra
 
 Friedewald
 Hauneck  
 Kreisbauernverband Hersfeld-Rotenburg  

 

Downloads

Praktikum

FOS-Schülerpraktikum

Hochschulpraktikanten:

  • Praktikant Pflanzenproduktion und Stickstoffmanagement
  • Praktikant Kommunikation und Onlinepräsentation

Bachelor-/Masterarbeiten

Termine

Aktuelles

Mikronährstoffdüngung
Ph. Pfister, AGLW

Frische Kräuterküche im Frühjahr
F. Naumann, Gutes aus Waldhessen e. V.

Landwirtschaftliche Hinweise zu Wachstumsreglern
K.-H. Claus, LLH

Schossergabe Getreide
Ph. Pfister, Dr. W.G. Gebauer, AGLW

Silomaisdüngung
Ph. Pfister, Dr. W.G. Gebauer, AGLW

Landwirtschaftliche Hinweise zu Anwendungsbedingungen für Herbizide
K.-H. Claus, LLH

Geänderte Regelung zur Dauergrünlandentstehung
Fachdienst Ländlicher Raum, Bad Hersfeld

Wirtschaftsdüngeranalysen
Ph. Pfister, Dr. W.G. Gebauer, AGLW

Grünlandpflege
Dr. Anna Marie Techow, LLH Eichhof

Landwirtschaftliche Hinweise zur Kontrolle von Rapsschädlingen
K.-H. Claus, LLH

Nährstoffbilanz bis Ende März erstellen
R. Jacob, FD LR Bad Hersfeld

Düngung zu Vegetationsbeginn mit S und Nitrat-Stickstoff ratsam
Ph.Pfister, Dr Gebauer, AGLW

Gülledüngung zu Vegetationsbeginn 2018
Ph.Pfister, Dr Gebauer, AGLW

Anbau von Sommerhafer und Sommergerste
Lars Klingebiel, LLH Eichhof

Anbau von Ackerbohnen und Körnererbsen Frühjahr 2018
Philipp Roth, LLH Eichhof

Witterung 2017 und Ausblick auf die Frühjahrsdüngung 2018
P.Pfister, Dr Gebauer, AGLW

Förderung von Investitionen zur Diversifizierung (FID)
U. Klawonn, FD LR Bad Hersfeld

Sojabohnen – eine Alternative zu heimischen Körnerleguminosen?
Marcel Phieler (LLH); Tel: 06621/9228 894